Abgesagt

Abgesagt

Alle Gruppen, Kreise und Veranstaltungen bis einschließlich 19.4. sind abgesagt. Weitere Informationen siehe unten.

hier spenden

 

Herzlich willkommen

 

.. auf der Homepage des cvjm nöttingen

Diese Internetseite bietet dir einen Einblick in unsere Gruppen und den Verein. Außerdem wirst du viele Informationen über den CVJM allgemein finden können.

Diese Homepage ist ein laufendes Projekt. Es wird immer weiter gearbeitet. Das bedeutet , dass es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt.

 

 

Aktuelle Informationen

zu Gruppen und Veranstaltungen

 

Die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die Lage verändert sich ständig und verschärft sich zunehmend. Um die bei einer Infektion besonders gefährdeten Personen zu schützen, ist es das Ziel die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Auch wir im CVJM werden unseren Teil dazu beitragen. Das bedeutet, dass wir für eine gewisse Zeit Einschränkungen in Kauf nehmen und unsere Veranstaltungen und Maßnahmen vorerst bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) nicht durchführen werden.

 

Das geht einher mit den Vorsichtsmaßnahmen, die die Gemeinde Remchingen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus getroffen hat. Die Einzelheiten gibts in den Presseinformationen unter diesem Link. Unter anderem steht darin: "Generell werden Veranstaltungen und Versammlungen für Vereine und Gruppen über 10 Personen in geschlossenen Räumen und im Freien durch Allgemeinverfügung untersagt".

 

Folgende Veranstaltungen und Maßnahmen werden abgesagt oder verschoben:

  • Café im Gemeindehaus
  • Lebenshaus-Wochenende
  • Spieleabend
  • Osterfreizeit der Bubenjungscharen
  • Frühlingsfest bei Wohnwelt Farr

 

Folgende Maßnahmen werden online durchgeführt:

  • JesusHouse
  • Delegiertenversammlung

 

 

Genauso wichtig wie Schutzmaßnahmen werden in den nächsten Wochen ermutigende Zeichen der Hoffnung für Menschen um uns herum in unserem Dorf sein. Das können gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfe sein, aber auch kreative Ideen wie wir unsere CVJM-Arbeit trotzdem weiterführen können:

 

 

"Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit."

2. Timotheus 1,7



Gottes Wort für jeden Tag

Der HERR hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen.

Psalm 147,11

Jesus spricht: Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

Markus 3,35

Nöttingen, 21.03.2020

Liebe Geschwister,

nichts ist in diesen Zeiten so beständig wie die Veränderung. Und in der vergangenen Woche haben uns die Veränderungen geradezu überrollt.

Haben wir letzte Woche noch gedacht, wir könnten morgen, wenn auch in kleinem Kreise, Konfirmation feiern, hat sich diese Hoffnung von jetzt auf gleich in Luft aufgelöst. Die Konfirmation wird auf längere Zeit verschoben. Wir können uns als Gemeinde nirgends in gewohnter Weise begegnen, unser tägliches Leben ist in fast allen Bereichen eingeschränkt und auf den Kopf gestellt.

Was bei all diesen Veränderungen unveränderlich ist, ist unser Gott. Er ist Derselbe, gestern, heute und in alle Ewigkeit.

Wie können wir trotz der räumlichen Trennung als Gemeinde zusammenkommen?

Eine Möglichkeit besteht darin, morgen früh in unseren Wohnzimmern um 10:00 Uhr zusammenkommen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Gerlinde Zachmann und Stephan Guigas haben heute den Gottesdienst für morgen aufgenommen, er wird morgen zur Gottesdienstzeit per Audio-Datei auf unserer Homepage zur Verfügung stehen. Dies wollen wir auch für die kommenden Sonntage so etablieren. Die Aufnahmen werden zudem per CD zur Verfügung stehen. Lasst uns so gemeinsam Gottesdienst feiern, ich lade euch herzlich dazu ein. Gott hat uns zugesagt, dass da, wo zwei oder drei in seinem Namen versammelt sind, er mitten unter ihnen ist. Das passt doch echt gut zu unserem aktuellen Versammlungsverbot.

Gerne möchte ich euch noch eine zweite Möglichkeit der Gemeinschaft anbieten:

Ab morgen werden abends um 19:00 Uhr die Kirchenglocken zum Gebet einladen, in der Kirche wird eine Kerze entzündet, ihr seid eingeladen, Kerzen ins Fenster zu stellen, als Licht der Hoffnung. Gemeinsam beten wir für Veränderung der Krise und was immer euch gerade wichtig ist. Um 19:10 Uhr läutet die Glocke zum Vater Unser und beschließt mit diesem die gemeinsame Gebetszeit.

Und es gibt sicherlich noch weitere gute Ideen. Bitten wir den Heiligen Geist, dass er uns inspiriert und uns Wege zeigt, trotz Corona-Krise Gemeinde zu leben.

Wir im Kirchengemeinderat sind uns sehr bewusst, dass wir mit Botschaften über die Homepage und andere moderne Medien nicht alle erreichen können, wir sind dran, andere Möglichkeiten der Kommunikation zu finden und zu etablieren. Demnächst wird dazu ein Gemeindebrief verteilt. Bis dahin bitte ich euch: bleibt im Rahmen der Möglichkeiten in Kontakt miteinander, Möglichkeiten gibt es noch genügend, und gerade unsere älteren Geschwister brauchen jetzt unsere Fürsorge. Aber so wie ich unsere Gemeinde kenne, sollte das bei uns kein Problem darstellen.

Besucht auch immer wieder die Homepages der Kirchengemeinde und des CVJM´s. Wir stehen im engen Austausch miteinander und halten uns auf dem Laufenden. Dort findet ihr aktuelle Informationen.

In diesem Sinne grüße ich euch ganz herzlich mit der heutigen Losung:

Der Herr spricht: Ich will Frieden geben in eurem Lande, dass ihr schlaft und euch niemand aufschrecke.
3.Mose 26,6

Im Namen des Kirchengemeinderates

Ihr/euer Jörg Müller

ON FIRE für Jesus

Was war?

Hier findet ihr Berichte und Rückblicke zu Veranstaltungen, Freizeiten und anderen Events. Und in der Bildergalerie findet ihr auch den einen oder anderen Schnappschuss.