Startseite> Events> Aktion Fallobst

Unsere Apfelsaft-Aktion im Herbst

Habt ihr brachliegende Streuobstwiesen?

Oder keine Lust, alle eure Äpfel einzusammeln?

Wollt ihr euch jede Menge Arbeit sparen und dabei die Jugendarbeit am Ort unterstützen?

Dann meldet euch bei uns! Wir wollen dieses Jahr wieder gespendete Äpfel einsammeln gehen und zu leckerem Apfelsaft pressen lassen. Der Verkauf davon kommt dann unserer Jugendarbeit zugute.

Termin für unsere Apfelsaft -Aktion ist dieses Jahr der

2. Oktober 2021

 

 

Wer diese Aktion unterstützen möchte, hat folgende Möglichkeiten

1. Baum zum Abflücken spenden

Wichtigster Punkt – sonst wird’s nix: Man spendet uns für dieses Jahr einen Apfelbaum samt Obst. Wir würden das Obst selbst aufsammeln und wegbringen, man hat keine Arbeit damit.

 

Wer dies tun möchte, meldet sich bitte bei Roland Kröner unter 71385

 

2. Sammeln oder fahren 

Man hilft beim Einsammeln der Äpfel und bringt dazu seine passenden Geräte (Säcke, Körbe, "Zoinä", Schüttel-gerätschaften) mit und/oder man stellt einen Traktor oder ein Auto mit Hänger zur Verfügung – am besten noch, man fährt diesen selbst.

 

Dabei? Dann melden bei Eli Schillo unter 370584

 

 

Wichtig noch zu wissen: 

 

Die alten Kartons...

...von der letzten Aktion können selbstverständlich wiederverwendet werden- das schont die Umwelt und den (CVJM-)Geldbeutel. Wer also noch welche Umkartons zu Hause hat, kann diese ab September bei Eli Schillo, Königsberger Str 27 vorbeibringen/vor die Tür legen oder sich kurz melden, sollte das nicht möglich sein.

 

 

Wie funktioniert ein Saftpaket?

In einem Saftpaket befinden sich 5 Liter Apfelsaft aus Nöttinger Äpfeln und es kostet 7,50€. Nach Anbruch ist ein Paket aufgrund des ausgeklügelten Zapfsystems bis zu  3 Monaten haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum der Pakete liegt bei Frühling 2022.

So ein Paket eigent sich hervorragend als Mitbringsel....

 

 

 

Verkauf der Saftpakete / Vorbestellungen

Verkauft wird unser Nöttinger Apfelsaft danach  in der Kirche nach den Sonntags-Gottesdiensten - die Pakete stehen zur Selbstbedienung und Mitnahme bereit, eine Kasse mit Wechselgeld steht daneben

 Bei Abnahme von 5 oder mehr Paketen, kann man sich diese liefern lassen.

 

 Vorbestellungen werden ab September über die Website möglich sein.