News CVJM Nöttingen

Langeweile

 

 

Jede Woche ein alltagstauglicher Impuls aus dem  Leben.

 

Diese Woche von Hannah Z.

 

 

 

 

AUS LANGEWEILE DEN KÜHLSCHRANK ÖFFNEN

 

Wie oft öffnen wir aus Langeweile oder plötzlichem "Hunger" den Kühlschrank?

Und wir oft öffnen wir aus Langeweile das Buch, welches eigentlich viel essenziellere Nahrung ist? Achten wir auch da auf eine gesunde Diät? Oder sind wir geistig schon lange verhungert, während wir uns vegane, fettarme, proteinreiche und sonst noch was Nahrung reinschaufeln?

 

Die Bibel zeigt uns die eigentliche Wichtigkeit davon, den geistigen Kühlschrank zu öffnen.

In den Psalmen heißt es:

"Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist!"

 

"Ich lade dich ein, habe Appetit nach unserem lieben Vater!" (Psalm 37,4)

 

"Glückselig sind, die nach der Gerechtigkeit hungern und dürsten, denn sie sollen satt werden." (Matthäus 5,6)

 

Und Jesu bekanntes Zitat am Brunnen in Johannes 4,14: "Wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird ewiglich nicht dürsten; sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm ein Brunnen des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt."

 

Gott lädt uns ein, seinen privaten Kühlschrank aufzumachen. und so viel daraus zu nehmen, wir wir tragen können. Dann kann man es doch mal versuchen, die Bibel aufzumachen. Und wenn es nur aus Langeweile ist.